Referenzen

Gregor über das Personal Training: 

Also der sportlichste Typ war ich noch nie und ich werde es auch nie sein. Aber als ich vor zwei Jahren gesundheitliche Probleme bekam musste ich mir eingestehen, dass es so nicht mehr weitergehen kann. Auf der Suche nach einem Personal Trainer bin ich auf Stefan Großmann aufmerksam geworden. Seit ca. acht Monaten „gönne“ ich mir Personal Training und ich muss sagen: mir geht es mir deutlich besser! Ich könnte Stefan zwar oft verfluchen, aber er macht seinen Job einfach gut. Wir arbeiten sowohl an den Bereichen Kraft/Ausdauer und Beweglichkeit, als auch an den Themen Ernährung und Regeneration. Wahrscheinlich ist es genau diese Kombination, die mir so gut tut.

Dr. J.E. über das Personal Training: 

Auch wenn Sie mich manchmal wirklich „sehr hart rangenommen“ haben, kann ich durchweg nur Positives berichten. Durch Ihre professionelle und individuelle Betreuung war ich nach einer Verletzung sehr schnell wieder leistungsfähig. Vielen Dank, dass Sie bezüglich Zeit und Ort so flexibel waren. So konnte ich mein Muskelaufbautraining sehr gut in meinen Arbeitstag integrieren.
Nochmals herzlichen Dank dafür!

Carly über BAX:

I love BAX!! It is such a high intensive training. The next morning I have to admit I feel a bit like newly born.

Angelika über Kamibo:

„Erst kürzlich hatte ich echt einen miesen und sehr anstrengenden Tag. Ich war eigentlich viel zu müde und hatte echt keinen Bock auf Sport/Kamibo- ich wollte eigentlich nur auf die Couch. Aber irgendwie bin ich doch ins Studio gefahren und schon nach der Chi-Phase war ich deutlich weniger genervt. Das anschließende Training war so anstrengend und so gut, dass mein Kopf völlig frei geworden ist. Ich war danach fix und alle, aber eben „angenehm erledigt“! Ich fühlte mich super- fast ein bisschen beseelt.

Stefan ist ein super Trainer! Seine Trainings sind immer unglaublich anstrengend und machen richtig viel Spaß. Besonders beeindrucken mich seine Präsenz, seine Leidenschaft und seine Wahrnehmung. Wenn er vorne steht, ist er immer hundertprozentig da. Irgendwie schafft er es, auch bei einem vollem Kursraum individuell die Teilnehmer wahrzunehmen, zu motivieren und auf sie einzugehen.“

Stefanie und Hans Bernhardt über Bodyart: 

Für mich, bzw. für uns, denn wir sind regelmäßig zwischen 5 und 8 Leuten ist unser Training, dank Stefan, ein fester Bestandteil in unserem  Wochenrhythmus geworden, und ehrlich gesagt nicht mehr wegzudenken!

Nie hätte ich gedacht, dass ein Sport, der allein mit dem eigenen Körper ohne komplizierte Trainingsgeräte ausgeübt wird, mir so viele Impulse und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Mittlerweile trainiere ich seit ca. drei Jahren ein- bis zweimal die Woche und bin fitter als je zuvor. Großartig ist für mich natürlich auch die Veränderung meiner Körperwahrnehmung sowie meiner Kraft und Ausdauer. Und natürlich nicht ganz unwichtig: die Form meines Körpers.

Stefan unterstützt und motiviert sehr individuell jeden einzelnen in unserer Kleingruppe.  Mit seiner Begeisterung, Power und positiven Energie schafft er es immer wieder, unsere Grenzen stets neu auszuloten, unseren Ehrgeiz zu fordern und uns daran wachsen zu lassen. Letztendlich ist es für uns definitiv ein körperlich-geistiges Training, das uns immer wieder fasziniert, und riesigen Spaß macht. Dank an dich für deine Präsenz, Professionalität und dein Einfühlungsvermögen!

Steffi über Bodyart:

bodyART mit Stefan ist irgendwie besonders anstrengend … weil er uns so mitreist…immer …wir gehen immer so an unsere Grenzen. GEIL!

Doris und Rosi über die betriebliche Gesundheitsförderung:

Wir haben Stefan Großmann am Gesundheitstag bei uns im Unternehmen kennengelernt. Er hat uns gezeigt, wie wir die Übungen am Schreibtisch machen können. Das hat Spaß gemacht und wir hätten nicht gedacht, dass es so anstrengend sein kann, schließlich sitzen wir dabei ja auf unseren Drehstühlen. Wir werden die Übungen weitermachen!

(Beiträge aus den Jahren 2015/16)